Ein heute 51-jähriger Mann aus dem Bezirk Hermagor steht im Verdacht in den letzten Jahren, mehrere seiner ehemaligen Arbeitsgeber bestohlen zu haben.

Dabei wurden ihm rund 100 Diebstähle von Werkzeugen, Treibstoffen und anderen Gegenständen nachgewiesen.
Einem ehemaligen Arbeitgeber fiel ein auf einer Verkaufsplattform angebotenes Werkzeug, welches aus seinem Betrieb stammt, auf. Deshalb brachte er diesen Vorfall zur Anzeige.

Teilwiese konnten diese Gegenstände durch Beamte der PI Hermagor beim Tatverdächtigen noch sichergestellt werden. Der Wert der derzeitigen Bereicherung beträgt mehrere tausend Euro.

Der 51-Jährige wird der Staatsanwaltschaft Klagenfurt angezeigt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.