Am 07.06.2021 gegen 03:30 Uhr brachen bisher unbekannte Täter auf einem Autobahnrastplatz der ASFINAG im Gemeindegebiet von Grafenstein über ein Toilettenfester auf das umzäunte Gelände ein und stahlen dort einen Mähroboter samt Ladestation und Trafo.

Am Vormittag konnten Mitarbeiter der Herstellerfirma des Rasenroboters das Gerät mittels GPS in einem Waldstück nahe des Tatortes orten, wo es mit Zweigen und Müllsäcke abgedeckt versteckt war.

Die Täter dürften den Roboter dort „zwischengelagert“ haben, weil derartige Geräte beim Entfernen aus der Station bis zur gänzlichen Entleerung des Akkus einen immer lauter werdenden Signalton aussenden.

Der Wert eines solchen Rasenroboters, der den Eigentümer wieder zurückgegeben werden konnte, beträgt mehrere tausend Euro.