Am 29. Jänner 2021 gegen 17:55 Uhr kam es in Linz in der Böhmerwaldstraße zu einem Streit zwischen vier syrischen Staatsangehörigen.

Dabei bedrohte ein 18-Jähriger zwei seiner Landsmänner mit einem Messer. Nach der Anzeigeerstattung konnte der Beschuldigte bei der Fahndung rasch ausgeforscht und zur Dienststelle gebracht werden. Dort wurde er von den anderen Syrern eindeutig als Täter wiedererkannt. Bei der Personsdurchsuchung konnte auch das Tatmesser vorgefunden und sichergestellt werden.

Der 18-Jährige wurde festgenommen und in das Polizeianhaltezentrum Linz eingeliefert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.