In Linz treibt möglicherweise ein Hundehasser sein Unwesen. Mindestens 2 Hunde sind bereits gestorben.

Nachdem in einer Linzer Tierarztpraxis in den letzten Tagen zwei Hunde mit Vergiftungserscheinungen verstorben sind, erstattete der Tierarzt Anzeige bei der Polizei.

Die beiden Hundebesitzer, eine 17-Jährige und ein 62-Jähriger, waren kurz davor mit ihren Hunden in den Traunauen bzw. im Winklerwald unterwegs. Anschließend litten die Hunde an den gleichen Symptomen.