Die Polizei konnte im Zuge einer Verkehrskontrolle einen 24-jährigen Oberösterreicher in Straßwalchen kontrollieren und dabei feststellen, dass er keine Lenkerberechtigung dabei hatte.

Die Erhebungen ergaben, dass ihm bereits die Polizei in Oberösterreich den Führerschein abgenommen hatte. Bei der weiteren Kontrolle konnten Suchtmittel und entsprechende Utensilien sichergestellt werden sowie ein Kampfmesser. Da ein Waffenverbot bestand wurde auch dieses abgenommen.

Der Mann wurde, entsprechend den Übertretungen, den jeweils zuständigen Behörden zur Anzeige gebracht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.