Am Nachmittag des 17. Jänner 2021 wurden Einsatzkräfte zu einem Bürogebäude nach Lamprechtshausen gerufen, da aus dem Erdgeschoß starker Rauch drang.

Als die Freiwillige Feuerwehr gegen 16:33 Uhr beim Brandobjekt eintraf, war der Brand bereits erloschen. Das Gebäude wurde durch die Feuerwehr belüftet und mittels Wärmebildkamera nach möglichen Wärmequellen abgesucht. Auch ein Brandermittler der Polizei wurde beigezogen. Dem Anschein nach dürfte der Brand aufgrund eines technischen Defektes entstanden sein.

Die Schadenshöhe ist derzeit noch nicht bekannt. Bei dem Vorfall wurden keine Personen verletzt.