Ein 40-jähriger österreichischer Staatsbürger soll aus einem Wiener Lebensmittelgeschäft diverse Gegenstände gestohlen haben.

Ein Mitarbeiter (48) des Sicherheitsdienstes dieses Geschäfts beobachtete ihn dabei und hielt den 40-Jährigen an. Plötzlich versetzte der Tatverdächtige dem Sicherheitsmitarbeiter einen Stoß und versuchte zu flüchten. Der 48-Jährige hinderte den mutmaßlichen Täter an der Flucht und verständigte die Polizei.

Der 40-Jährige wurde von den Polizisten vorläufig festgenommen. Nach der Einvernahme ordnete die Staatsanwaltschaft Wien eine Anzeige auf freiem Fuß an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.