Ein 57-Jähriger aus dem Bezirk Kirchdorf fuhr am 12. Jänner 2021 gegen 7 Uhr zu einem Bahnübergang in Laakirchen.

Er hielt laut einem Zeugen sein Fahrzeug vor dem Verkehrszeichen „Halt“ an, setzte jedoch aus unerklärlichen Gründen seine Fahrt fort und lenkte den Traktor unmittelbar vor einem Güterzug auf die Gleisanlage. Der Traktor wurde am Bahnübergang vom Zug erfasst.

Der 57-Jährige wurde leicht verletzt und in das Salzkammergut Klinikum Gmunden gebracht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.