Am 2. Oktober 2021 gegen 18:10 Uhr fuhr ein 72-Jähriger aus dem Bezirk Eferding mit seinem Pkw in Alberndorf auf der L1467 von Spattendorf kommend in Richtung Gallneukirchen. Am Beifahrersitz fuhr seine 60-jährige Lebensgefährtin mit.

Zur selben Zeit fuhr eine 15-Jährige mit einem Mofa von Almesberg/Lindach kommend in Richtung Grasbach. Am Sozius fuhr eine ebenfalls 15-Jährige mit. Beide stammen aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung.

Im Kreuzungsbereich kam es aus bisher ungeklärter Ursache zu einer Kollision beider Fahrzeuge.
Dabei kam eines der Mädchen vor dem Pkw zu Sturz, das andere wurde über den Pkw geschleudert und schlug auf der Fahrbahn auf.

An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Der Pkw musste abgeschleppt werden. Nach Erstversorgung durch die Rettung und dem Notarzt wurden die beiden Verletzten in Krankenhäuser nach Linz gebracht.