Polizisten der Polizeiinspektion Höchst ist es nach umfangreicher Ermittlungsarbeit gelungen, einen 32-jährigen Mann und eine 33-jährige Frau auszuforschen, die für mehrere Diebstähle aus unversperrten Pkw verantwortlich sind.

Das in Bregenz wohnhafte Duo wird beschuldigt und ist teilweise geständig, in der Nacht zum 18. Jänner 2021 in Fußach und Höchst sechs Diebstähle aus unversperrten Pkw begangen zu haben. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 700.- Euro. Nahezu das gesamte Diebesgut konnte im Zuge einer Hausdurchsuchung an der Wohnadresse der Frau sichergestellt werden.

Beide Beschuldigten werden bei der Staatsanwaltschaft angezeigt.