Ein bislang unbekannter Täter quälte im Zeitraum von 18. Oktober 2021 bis 23. Oktober 2021 eine ausgewachsene Tigerkatze zu Tode, indem er der Katze einen Plastiksack über den Kopf stülpte.

Die Katze dürfte dadurch vermutlich durch Ersticken zu Tode gekommen sein.

In der Folge entsorgte der unbekannten Täter das Tier in einem Bach in Schörfling am Attersee, wo das verendete Tier von einer Frau während der Gartenarbeiten aufgefunden wurde.

Bislang gibt keine Hinweise auf einen möglichen Täter.