In der Nacht zum 19. September 2021 wurde in der Gemeinde Ulrichsberg ein 1 ½-jähriger, schwarzer Kater angeschossen und an der rechten Vorderpfote schwer verletzt.

Laut Angaben des behandelnden Tierarztes handelt es sich um eine Schussverletzung. Der Kater wurde zwar erfolgreich operiert, es ist aber nicht sicher, ob er die Verletzung überlebt. Angeblich sind in letzter Zeit in diesem Gemeindegebiet schon mehrere Hauskatzen verschwunden.

Die Polizei Ulrichsberg, erreichbar unter der Telefonnummer 059133-4261, bittet um sachdienliche Hinweise.