Am 12. Jänner 2021 um 14:45 Uhr wurde die Polizeiinspektion Feistritz an der Drau wegen eines Brandes in einem Einfamilienhaus in St. Jakob, Gemeinde Ferndorf, Bezirk Villach-Land, alarmiert.

Die Ermittlungen vor Ort ergaben, dass im Heizraum im Keller ein Brand ausgebrochen war. Gegen 16:00 Uhr konnte der Brand von der FF Ferndorf gelöscht werden. Die Erhebungen ergaben, dass der Brand von einer mit Asche gefüllten Plastikwanne ausgegangen sein dürfte. Die Wanne war zwischen einen Warmwasserspeicher und einem Stückholzofen gelagert. Unmittelbar daneben dürfte sich aufgrund der geschmolzenen Wanne ein Holzstapel entzündet haben.

Im Kellerraum entstand ein noch nicht bezifferbarer Sachschaden. Personen kamen nicht zu Schaden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.