Durch Beamte der Polizeiinspektion Wien Halirschgasse, Stadtpolizeikommando Ottakring, konnten nach intensiven Ermittlungen drei jugendliche mutmaßliche Täter, ein 17-jähriger slowakischer bzw. ein 15-jähriger irakischer Staatsangehöriger und ein 17-jähriger österreichischer Staatsbürger ausgeforscht werden.

Sie sollen im Wiener Stadtgebiet, Fahrräder gestohlen und diese auf einer Internetplattform zum Verkauf angeboten haben.

Der Tätergruppe konnten insgesamt 23 Fahrraddiebstähle in einem Zeitraum von einem Monat nachgewiesen werden. Ein Fahrrad konnte sichergestellt und dem rechtmäßigen Eigentümer ausgefolgt werden. Mit den gestohlenen Fahrrädern sollen die Jugendlichen einen Gewinn im niedrigen vierstelligen Eurobereich erzielt haben.

Die Tatverdächtigen wurden wegen gewerbsmäßigem Diebstahl angezeigt.