In einer Garage eines Einfamilienhauses in Schlierbach wurde eine professionelle Indoor-Anlage sichergestellt.

Der Kriminaldienst der Polizeiinspektion Kirchdorf an der Krems führte am 20. September 2021 eine gerichtlich angeordnete Hausdurchsuchung in einem Einfamilienhaus in Schlierbach durch.

Dabei konnten Polizisten eine hoch professionelle „Indoor-Plantage“ vorfinden, welche nach derzeitigem Ermittlungsstand der Aufzucht von Cannabis, welches dem Suchtmittelgesetz unterliegen würde, dienen sollte. Diese umfasste ca. 300 Pflanzen. Von außen konnte diese Anlage nicht erkannt werden.

Es ist davon auszugehen, dass mit diesen Pflanzen jedenfalls eine Gesamtmenge von mehr als sieben Kilogramm Cannabisblüten hergestellt werden hätten können. Die Anlage sowie ca. 700 Gramm fertige Cannabisblüten wurden von der Polizei sichergestellt. Der Besitzer der Anlage, ein 36-Jähriger aus dem Bezirk Kirchdorf an der Krems, wurde festgenommen.