Am 3. September 2021 gegen 15:15 Uhr wurde auf einem Autobahnparkplatz der A8 Innkreisautobahn im Gemeindegebiet von Utzenaich ein Linienbus kontrolliert. Dabei wurden vier albanische Staatsbürger im Alter zwischen 24 und 49 Jahren erwischt, welche rechtswidrig eingereist waren.

Bei der fahndungsmäßigen Überprüfung wurde festgestellt, dass die Männer bereits entweder ihren Vor- oder Nachnamen gewechselt haben und unter den Originalidentitäten gegen alle vier Einreise- bzw. Aufenthaltsverbote für das Schengengebiet bestehen.

Sie wurden von Polizisten der PI Tumeltsham FGP festgenommen und zur PI Wels Fremdenpolizei überstellt.