Da ein 71-Jähriger aus dem Bezirk Freistadt auf das mehrmalige Läuten und Klopfen einer Pflegerin nicht reagierte, wurden am 29. Dezember 2020 gegen 11:10 Uhr die Einsatzkräfte alarmiert.

Da die Wohnungstüre und sämtliche Fenster versperrt waren, wurde von der Feuerwehr die Glasscheibe der Balkontüre eingeschlagen. Der Mann konnte in der Wohnung regungslos und am Boden liegend vorgefunden werden.

Er war nicht ansprechbar und wurde nach der Erstversorgung in das Kepler Universitätsklinikum nach Linz eingeliefert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.