Bei heftigem Schneefall kam am 26. Jänner 2021 gegen 22:30 Uhr ein 21-Jähriger aus dem Bezirk Freistadt mit seinem Pkw auf einem Güterweg im Gemeindegebiet von St. Oswald bei Freistadt ins Rutschen.

Ein 42-Jähriger aus dem Bezirk Freistadt eilte zur Hilfe, jedoch gelang dies aufgrund der sehr glatten Fahrbahn nicht. Ein 30-Jähriger aus dem Bezirk Freistadt kam mit seinem allradbetriebenen Auto als Dritter zur Unfallstelle. Um den verunfallten Pkw zu bergen, wendete er seinen Wagen und schob ihn langsam zurück. Als der 42-Jährige ein Abschleppseil montieren wollte, rutschte der allradbetriebene Wagen nach hinten und der 42-jährige Helfer wurde zwischen beiden Fahrzeugen im Bereich der Hüfte eingeklemmt.

Die beiden anderen leisteten sofort Erste Hilfe und verständigten die Rettung. Im Anschluss wurde der unbestimmten Grades Verletze ins Landeskrankenhaus Freistadt eingeliefert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.