Gefährliche Szenen haben sich beim Formel 1 Rennen in Bahrain abgespielt. Romain Grosjean prallte kurz nach dem Start gegen die Leitschienen, sein Fahrzeug ging sofort in Flammen auf.

Laut letzten Meldungen soll es Romain Grosjean den Umständen entsprechend gut gehen. Er erlitt nur leichte Verbrennungen. Er wurde jedoch für weitere Untersuchungen ins Krankenhaus geflogen.