Eine 19-Jährige aus dem Bezirk Wels-Land fuhr am 30. November 2020 gegen 15:35 Uhr mit ihrem Pkw auf der Heidestraße im Ortsgebiet von Gunskirchen in westliche Richtung. Unmittelbar vor einer Bushaltestelle übersah sie einen dort stehenden Linienbus.

Sie prallte in weiterer Folge mit der Frontpartie ihres Fahrzeuges gegen das Heck des Busses und erlitt dabei Verletzungen unbestimmten Grades. Sie wurde mit der Rettung ins Klinikum Wels eigeliefert.

Der 52-jährige Lenker des Linienfahrzeuges und drei mitfahrende Fahrgäste blieben unverletzt.