Am Abend des 10. Dezember 2020 überfiel ein bislang unbekannter Täter eine Tankstelle in Graz, Bezirk Geidorf. Verletzt wurde niemand. Die Ermittlungen sind im Gange.

Gegen 21:00 Uhr betrat der Mann die Tankstelle und begab sich zum Kassenbereich. Durch die Durchreiche der Plexiglasscheibe bedrohte er den 28-jährigen Angestellten mit einer Faustfeuerwaffe und forderte Bargeld. Der Angestellte überreichte dem Verdächtigen das Geld aus der Kasse in derzeit unbekannter Höhe.

Danach flüchtete der Mann in unbekannte Richtung, eine sofort eingeleitete Fahndung verlief bis dato negativ.

Täterbeschreibung

Beschreibung des unbekannten Täters: 170 cm bis 175 cm groß, dunklerer Hauttyp, dunkle Bekleidung.

Das Landeskriminalamt Steiermark ersucht Zeugen, sich unter der Telefonnummer +43 59 133 60 3333 zu melden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.