Graz, Bezirk Jakomini. – Ein Neunjähriger wurde Mittwochmorgen, 27. Jänner 2021, beim Überqueren einer Fahrbahn auf einem Schutzweg von einem Kastenwagen, gelenkt von einem 49-Jährigen, angefahren und schwer verletzt.

Ein 49-Jähriger aus Graz wollte gegen 07:30 Uhr mit einem Kastenwagen bei der Kreuzung Schönaugürtel/Neuholdaugasse aus Richtung Westen kommend rechts in die Neuholdaugasse abbiegen. Dabei dürfte er einen Neunjährigen aus Graz, der die Neuholdaugasse am dortigen Schutzweg überqueren wollte, übersehen haben.

Der 49-Jährige fuhr über den linken Fuß des Schülers. Der Neunjährige erlitt schwere Fußverletzungen und wurde vom Rettungsdienst in das LKH Graz eingeliefert.