Freitagabend, 27. November 2020, randalierte ein 18-jähriger Grazer in der Leonhardstraße. Dabei beschädigte er mehrere geparkte Fahrzeuge. Die Polizei sucht nun nach Geschädigten.

Mehrere Streifenwagen wurden gegen 23:15 Uhr in die Leonhardstraße gerufen, da dort ein Mann Autos beschädigt haben soll. Bei der Zufahrt stellten die Einsatzkräfte fest, dass der Beschuldigte Bauzäune und Fahrräder auf die Straße gelegt hatte, um die Zufahrt der eingesetzten Kräfte zu erschweren.

Aufgrund der detaillierten Täterbeschreibung konnten der Täter schnell ausfindig gemacht und festgenommen werden. Bei dem jungen Mann konnte eine geringe Menge Suchtgift sichergestellt werden.

Der 18-Jährige wurde auf eine Polizeidienststelle gebracht. Der Grazer ist geständig und gab an aus Wut die Fahrzeuge beschädigt zu haben. Bis dato konnte ein Sachschaden von mehreren tausend Euro festgestellt werden.

Mögliche Geschädigte werden ersucht, sich mit der Polizeiinspektion Graz-Riesplatz in Verbindung zu setzen. Tel. Nr.: 059133/6592

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.