Auf frischer Tat erwischen konnten Polizisten zwei Graffiti-Sprayer am 15. Oktober 2021 gegen 18:45 Uhr im Ortsgebiet von Andorf.

Ein Zeuge konnte die beiden, einen 32-Jährigen aus dem Bezirk Schärding und einen 19-Jährigen aus dem Bezirk Ried, beobachten, wie sie eine Betonmauer besprühten. Der anonyme Zeuge informierte die Polizei.

Als die Beamten eintrafen, waren die zwei Männer noch am Werke und versuchten zu flüchten, als sie die Polizisten erblickten. Diese holten sie aber ein und konnten sie anhalten. Bei der Befragung zeigten sich die beiden geständig und räumten auch noch zwei weitere gleichgelagerte Taten ein. Beim 19-Jährigen fand man zudem fünf Gramm Cannabiskraut.

Die Männer werden bei der Staatsanwaltschaft Ried im Innkreis angezeigt.