Zu einem Baumbrand in der Köttsdorferstraße in Gallneukirchen wurde die Feuerwehr am 26.12.2020 gerufen. Die Brandursache wurde von der Feuerwehr als „mysteriös“ bezeichnet.

Aus „nicht bekannten Gründen“, fing das Innere eines Baumes plötzlich Feuer. Auch für uns Feuerwehrmänner und -frauen ist dies natürlich sehr mysteriös.

Feuerwehr Gallneukirchen – https://ffgallneukirchen.at/mysterioeser-baumbrand

Der Brand konnte rasch unter Kontrolle gebracht und gelöscht werden. Es gab weder weitere Schäden noch Verletzte. Die Polizei hat Ermittlungen aufgenommen.

Lokalaugenschein

Ganz so mysteriös ist der Brand für uns nicht. Im Umkreis von mehreren Metern um den Baum konnten wir abgebrannte Knall- und Feuerwerkskörper feststellen. Die Vermutung, dass das Feuer durch missbräuchlich verwendete Pyrotechnik ausgelöst wurde, liegt also auf der Hand.

Der sich unmittelbar daneben befindliche Spiel- und Jugendplatz ist ein beliebter Treffpunkt für Jugendliche. Immer wieder soll es laut Anrainern zu Lärmbelästigung, auch durch Fahrzeuge, kommen. Zwar wird auf vorhandenen Schildern darum gebeten, die Anlage sauber zu halten, Lärm zu vermeiden sowie sich an die gesetzliche Nachtruhe zu halten, jedoch mit nur sehr bescheidenem Erfolg.

Schreibe einen Kommentar