Ein 74-Jähriger aus dem Bezirk Ried im Innkreis lenkte am 10. Februar 2021 kurz nach 18 Uhr seinen Pkw im Ortsgebiet von Ried im Innkreis auf der Promenade.

Bei der Kreuzung mit der B 143 bog er in die Johann-Georg-Hartwagner Straße ab. Bei Schneefall und schlechter Sicht kam es zum Zusammenstoß mit einer 30-Jährigen aus dem Bezirk Ried im Innkreis, die gerade den Schutzweg überqueren wollte.

Die Rettung lieferte die Fußgängerin mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Krankenhaus Ried ein.