Ein 25-Jähriger aus dem Bezirk Steyr-Land fuhr mit seinem Pkw am 29. Dezember 2020 gegen 0:30 Uhr auf der B139 Richtung Pasching.

Eine Streife der Polizeiinspektion Leonding führte zu diesem Zeitpunkt Geschwindigkeitsmessungen durch. Dabei wurden in einer 60er-Zone 82 km/h gemessen. Bei der Anhaltung stellten die Beamten fest, dass der 25-Jährige keinen gültigen Führerschein besitzt. Aufgrund seiner etwas auffälligen Verhaltensweise wurde ein Drogenschnelltest durchgeführt, dieser verlief positiv.

Bei einer freiwilligen Nachschau im Pkw fanden die Polizisten außerdem eine Dose mit einem unbekannten weißen Pulver sowie eine Zigarettenschachtel mit einer gelben Paste. Die Substanzen wurden vorläufig sichergestellt. Trotz eines vorläufig aufrechten Waffenverbotes hatte der Mann auch ein Luftdruckgewehr im Fahrzeug, auch dieses wurde sichergestellt.

Bei einer klinischen Untersuchung wurde eine Fahruntauglichkeit festgestellt. Der Mann wird angezeigt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.