Am 9. Jänner 2021 um 20:30 Uhr wurden von einem Zeugen in Enns/Kronau beim Modellflugplatz mehrere Pkw beim Driften beobachtet. Dieser erstattete daraufhin Anzeige bei der Polizei.

Die am Einsatzort eintreffenden Polizisten stellten einen Pkw, besetzt mit zwei Frauen fest. Weiters befanden sich noch zwei weitere Pkw im Nahbereich. Nach längerem Leugnen gestanden die beteiligten Personen ein, dass sie am Modellflugplatz mit ihren Pkw im Schnee gedriftet seien.
Hierbei sei einer der Beteiligten, ein 22-Jähriger aus dem Bezirk Linz-Land, mit dem Pkw hängen geblieben.

Mit zwei Lenkern wurde auf Grund der auffälligen Symptomatik ein freiwilliger Drogenschnelltest durchgeführt. Dieser verlief beim 22-Jährigen positiv auf THC.
Nachdem eine Ärztin dessen Fahruntauglichkeit attestierte, wurde ihm der Führerschein vorläufig abgenommen.

Weiters wurden mehrere Anzeigen bezüglich der Covid-19-Bestimmungen erstattet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.