Am 19. September 2021 kurz vor 11:00 Uhr ging ein 28-jähriger Villacher mit seinen beiden Hunden, ohne Leinen, am Rad- Gehweg in Villach Richtung Gailspitz.

Die Hunde liefen davon und bissen eine Hauskatze im Garten eines 50-jährigen Villachers tot. Der 50-Jährige wurde beim Versuch die Katze zu retten ebenfalls leicht verletzt.

Der 28-Jährige kam kurz danach dazu und fing die Hunde ein. Er wird wegen seiner freilaufenden Hunde angezeigt.