Eine 65-Jährige aus dem Bezirk Perg war mit ihrem Pkw am 27. August 2021 gegen 9:45 Uhr auf der L566 in Asten Richtung Sankt Florian unterwegs. Zur selben Zeit lenkte ein 46-jähriger polnischer Kraftfahrer seinen Sattelzug auf der Ipf-Landesstraße von der B1 aus Enns kommend Richtung Autobahnauffahrt.

Laut Angaben des Lkw-Lenkers sowie weiterer Unfallzeugen dürfte die 65-Jährige plötzlich auf den Fahrstreifen des Kraftfahrers gewechselt sein.

Trotz Vollbremsung und Ablenken des Lkw kam es zu einem heftigen Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Der Pkw wurde dadurch gegen einen Laternenmast geschleudert. Die Frau wurde im Wagen eingeklemmt und musste von der Feuerwehr Asten geborgen werden.

Sie wurde vom Notarzt erstversorgt und anschließend mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Kepler Universitätsklinikum nach Linz gebracht. Die L566 war im Bereich der Unfallstelle kurzzeitig totalgesperrt und bis etwa 11:20 Uhr nur erschwert passierbar.