Am 24. Juli 2021, gegen 22:25 Uhr, wurde bei einem Einsatz der freiwilligen Feuerwehr Saalfelden ein Mitglied der Feuerwehr durch einen umstürzenden Baum schwer verletzt.

Der Floriani schnitt mit der Kettensäge einen bereits gesicherten Baum um, als sich unerwartet ein zweiter Baum löste und den Mann beim Herabstürzen an der Wirbelsäule traf. In weiterer Folge wurde der Mann zwischen den beiden Bäumen einklemmte.

Die Kameraden des 28-Jährigen eilten ihm sofort zu Hilfe und verständigten das Rote Kreuz. Der Feuerwehrmann wurde mit schweren Verletzungen am Brustkorb sowie an der Wirbelsäule mit dem Rotem Kreuz unter notärztlicher Begleitung ins Krankenhaus Zell am See verbracht.