Am 08.01.2021 gegen 23:40 Uhr geriet im Stadtgebiet von Feldkirchen ein zuvor abgestellter PKW aus noch ungeklärter Ursache in Brand.

Laut Fahrzeugbesitzer und weiteren Zeugen entstand der Brand im Inneren des Fahrzeuges.
Durch die Löschversuche des Fahrzeugbesitzers und Anrainer sowie das rasche Einschreiten der alarmierten FF Feldkirchen, die mit 4 Fahrzeugen und 16 Mann im Einsatz stand, konnte der Brand schnell unter Kontrolle gebracht und gelöscht werden.

Das Fahrzeug brannte jedoch vollständig aus, auch die Fassade eines Wohnhauses wurde dadurch erheblich beschädigt. Personen kamen nicht zu Schaden.

Die Höhe des durch den Brand entstandenen Schadens steht noch nicht fest.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.