Am 24.01.2021 gegen 18:45 Uhr geriet auf der Autobahnzufahrt A12 Innsbruck West, Richtungsfahrbahn Westen, ein PKW mit 4 portugiesischen Insassen (57 Jahre w, 25 Jahre m, 25 Jahre w, 7 Jahre w) in Brand.

Der 25-jährige portugiesische Lenker hatte einen ungewöhnlichen Geruch und Rauch aus dem Motorraum bemerkt und daraufhin sofort angehalten. Beim Aussteigen aus dem PKW schlugen bereits die Flammen aus dem Motorraum.

Keiner der vier Insassen wurde durch den Vorfall verletzt, der Brand wurde durch die Berufsfeuerwehr Innsbruck gelöscht. Während der Löscharbeiten kam es zu kurzzeitigen Verkehrsbehinderungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.