Ein 20-jähriger Österreicher fuhr am 08.01.2021 gegen 13:40 Uhr mit seinem Pkw auf der A12 in Richtung Osten.

Nach dem Roppener Tunnel lief der Motor plötzlich mit sehr hoher Drehzahl weiter und der Lenker konnte das Fahrzeug gerade noch auf den Pannenstreifen lenken und aussteigen, als Rauch aus dem Motorraum drang. Der Brand breitete sich rasch auf das Wageninnere aus und konnte erst durch die verständigte FF Imst gelöscht werden.

Die A12 war bis 14:40 in Richtung Osten für den gesamten Verkehr gesperrt. Personen kamen nicht zu Schaden.