Ein 38-Jähriger aus dem Bezirk Amstetten fuhr am 16. Jänner 2021 gegen 22 Uhr mit einem Klein-Lkw in Enns bei einem Parkvorgang über die erhöhten Randbegrenzungssteine.

Danach versuchte er mit laut aufheulendem Motor und durchdrehenden Reifen wieder auf den befestigten Straßenteil zurückzukommen; dies misslang ihm wiederholt. Die alarmierte Polizei stellte fest, dass der Niederösterreicher nicht im Besitz einer gültigen Lenkberechtigung ist. Außerdem ergab ein Alkotest einen Wert von 2,98 Promille.

Die Fahrzeugschlüssel wurden vorläufig abgenommen.