In Wilhering ereigneten sich zwischen dem 28. Dezember, 19 Uhr und 29. Dezember 2020, 7:15 Uhr zwei Einbrüche im Kellerabteil eines Mehrparteienwohnhauses.

Im ersten Abteil entwendete der Täter einen Ersatzschlüssel des Inhabers für dessen Fahrzeug. Beim zweiten Kellerabteil stahl er alte Handys und einen Ventilator. Im Anschluss nahm der vorerst unbekannte Täter das Fahrzeug mit dem Ersatzschlüssel in Betrieb, touchierte beim Ausparken mit zwei daneben geparkten Fahrzeugen und verursachte dabei erheblichen Sachschaden.

Ein Bekannter des Zulassungsbesitzers entdeckte am 29. Dezember 2020 gegen 15:30 Uhr den gestohlenen Pkw einige Kilometer vom Tatort entfernt. Im Fahrzeug konnten neben Einbruchswerkzeug wie Bolzenschneider auch noch andere Gegenstände, wie ein Bunsenbrenner und ein Feuerzeug des Täters vorgefunden werden.

Durch Ermittlungen gelang es der Polizei Leonding einen 25-Jährigen aus dem Bezirk Wels-Land als Täter auszuforschen, gegen den bereits eine aufrechte Festnahmeanordnung von der Staatsanwaltschaft bestand, diese im Stadtgebiet von Linz zu vollziehen. Der Täter ist geständig zu den Einbrüchen, leugnete allerdings den Pkw gestohlen zu haben.