Drei Männer (26, 26, 27) wurden laut ihren Angaben am 06.06.2021, gegen 19:50 Uhr, grundlos von einem 37-jährigen türkischen Staatsangehörigen beschimpft.

Da der 37-Jährige immer aggressiver geworden sein soll, soll der 27-Jährige (Stbg.: Österreich) ihm einen Fußtritt versetzt haben, wodurch dieser verletzt wurde.

Daraufhin dürfte der 37-Jährige die Gruppe mit einem Küchenmesser bedroht haben und anschließend geflüchtet sein. Die in der Zwischenzeit alarmierte Polizei konnte den Tatverdächtigen im Zuge einer Fahndung anhalten und vorläufig festnehmen.