Leibnitz. – Sonntagabend, 7. März 2021, ereignete sich ein schwerer Raub. Jugendliche sollen mit einer gezogenen Waffe Suchtmittel von einem 17-Jährigen gefordert haben. Die Ermittlungen laufen.

Gegen 19.20 Uhr trafen sich ein 15-jähriger Österreicher und ein 18-jähriger Slowake (beide aus dem Bezirk Leibnitz) am Bahnhof in Leibnitz. Beide vereinbarten, einen 17-jährigen Bekannten (ebenfalls aus dem Bezirk Leibnitz) zu besuchen um ihn nach Marihuana zu fragen. An der Wohnadresse angekommen, soll der 18-Jährige eine kleine Pistole gezückt haben und den 17-Jährigen zur Herausgabe von Suchtmittel und Geld aufgefordert haben.

Der 17-Jährige kam dieser ernsthaften Aufforderung nach. Beide Täter flüchteten anschließend. Das 17-jährige Opfer verständigte daraufhin den Polizeinotruf. Eine sofort eingeleitete Fahndung (daran beteiligten sich neben mehreren Streifen der Polizei auch eine Polizeidiensthundestreife sowie das Einsatzkommando Cobra-Süd) zeigte Erfolg. Das Einsatzkommando-Cobra nahm den 15-jährigen Täter um 21.30 Uhr in seiner Wohnung fest. Auch der 18-jährige Täter wurde um 22.15 Uhr, an der Wohnadresse seiner Schwester, ebenso vom Einsatzkommando Cobra-Süd festgenommen.

Die Festgenommenen wurden zum Sachverhalt befragt und zeigten sich teilweise zum Suchtmittelkonsum geständig. Sie bestreiten jedoch beide, in räuberischer Absicht gehandelt zu haben. Die Tatwaffe konnte bislang nicht gefunden werden. Polizisten stellten bei der Festnahme eine geringe Menge Suchtmittel sicher. Dieses Suchtgift stand im Besitz des 15-Jährigen.

Die Staatsanwaltschaft Graz ordnete die Einlieferung des 18-Jährigen an. Sein Komplize wird auf freiem Fuß angezeigt. Kriminalisten der Suchtgiftgruppe Leibnitz führen die weiteren Ermittlungen.

Nachtrag – 09.03.2021

Montagmittag, 8. März 2021, konnte von einer Nachbarin des 18-jährigen Tatverdächtigen in der Gartenanlage eines Mehrparteienhauses (Wohnadresse der Schwester) die Tatwaffe (Schreckschusspistole) aufgefunden werden.

Beamte der Polizeiinspektion Leibnitz stellten die Tatwaffe sicher.