Am 4. Jänner 2021 am Abend unterzog die Polizei auf der Westautobahn A1 im Gemeindegebiet von Eugendorf einen 20-jährigen Tennengauer einer Verkehrskontrolle.

Dabei konnte festgestellt werden, dass der Lenker nicht nur die Kennzeichen gestohlen hatte sondern auch den PKW unter Einfluss von Drogen lenkte.

Weiters war der 20-jährige der Polizei bekannt, da er bereits in den letzten vier Tagen dreimal angehalten werden konnte, jeweils mit einem PKW ohne Zulassung und mit entwendeten Kennzeichen. Zudem besitzt der Lenker keinen gültigen Führerschein.

Dem Mann wurde die Weiterfahrt untersagt und er wird bei den zuständigen Behörden zur Anzeige gebracht.