Ein 30-jähriger Mann aus Rumänien ist verdächtig zwischen 11.12. 2020 und 02.01.201 im Rahmen seiner selbstständigen Tätigkeit als 24-Stunden Pfleger bei einem betreuten Ehepaar im Bezirk Völkermarkt Goldschmuck und einen Laptop gestohlen zu haben.

Außerdem tätigte der Mann mit den Kreditkartendaten der Geschädigten mehrere Bestellungen im Internet. Die Schadenshöhe beträgt mehrere Tausend Euro.

Der derzeitige Aufenthalt des 30-Jährigen ist nicht bekannt, weitere Erhebungen werden geführt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.