Ein 53-jähriger deutscher Staatsbürger wurde mit seinem Pkw am 5. Februar 2021 gegen 15:20 Uhr am Grenzübergang Haibach in Freinberg von Polizisten der Polizeiinspektion Schardenberg kontrolliert.

Der Mann zeigte den Beamten einen abgelaufenen deutschen Reisepass und gab an, keinen Führerschein mitzuführen. Plötzlich legte der 53-Jährige den Rückwärtsgang ein und fuhr mit quietschenden Reifen rückwärts zur Staatsgrenze. Er wendete den Wagen und flüchtete mit rücksichtsloser Fahrweise Richtung Passau. Die Polizisten verfolgten den Wagen und konnten ihn erst in der Schäffer-Promenade direkt vor dem Stadttheater in Passau anhalten.

Der Mann wurde anschließend den deutschen Kollegen übergeben. Er wird angezeigt.