Am 12.12.2020, gegen 06:35 Uhr, brach in einer Arztpraxis in Breitenwang ein Brand aus. Dieser wurde von einem Nachbarn bemerkt, der durch den ausgelösten Brandmelder geweckt wurde.

Der Brand konnte durch die Freiwilligen Feuerwehren Reutte und Breitenwang, welche mit insgesamt ca. 60 Mann und 10 Einsatzfahrzeugen ausgerückt waren, gelöscht werden. Als Brandursache dürfte vermutlich ein technischer Defekt an einem elektrischen Gerät in Frage kommen.

Die Brandermittlungen durch den Bezirksbrandermittler sind derzeit noch im Gange.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.