Ein 28-jähriger Autofahrer aus dem Bezirk Braunau fuhr am 11. Oktober 2021 gegen 23 Uhr zu seiner Ex-Freundin nach Mauerkirchen. Im Innenhof eines Parkplatzes kam es zu Unstimmigkeiten zwischen dem 28-Jährigen, seiner 28-jährigen Freundin, sowie einem 29-jährigen Bekannten der Frau.

Der alkoholisierte 28-Jährige, der keinen Führerschein besitzt, setzte sich daraufhin in sein Auto, um die Örtlichkeit wieder zu verlassen. Dabei überfuhr er das linke Bein des 29-Jährigen.

Der Alkolenker, welcher den Unfall bemerkt haben dürfte, setzte seine Fahrt in unbekannte Richtung fort. Der verletzte Mann aus dem Bezirk Braunau wurde von der Rettung mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus nach Braunau gebracht. Eine darauffolgende Fahndung nach dem Unfalllenker verlief erfolgreich. Der Mann konnte an seiner Wohnadresse angetroffen werden.

Ein durchgeführter Alkotest ergab einen Wert von 1,32 Promille. Mehrere Anzeigen folgen.