Feldbach, Bezirk Südoststeiermark.– Ein 51-jähriger Arbeiter verletzte sich Freitagnachmittag, 30. Juli 2021, bei einem Sturz von einer Arbeitsmaschine schwer.

Gegen 15.15 Uhr wollte der 51-jährige Südoststeirer vermutlich die Zentralschmieranlage eines Müllpressfahrzeuges befüllen. Aus diesem Grund kletterte der Arbeiter mit einer seitlich angebrachten Leiter auf das Müllfahrzeug (Höhe ca. 3,5 – 4 Meter).

Dabei stürzte er vermutlich ohne Fremdbeteiligung rückwärts vom Müllfahrzeug und blieb regungslos am Boden in Rückenlage liegen. Ein Arbeitskollege bemerkte den Unfall und verständigte die Rettungskräfte.
Der 51-jährige wurde vom Roten Kreuz und einem Notarzt erstversorgt und dürfte schwere Kopfverletzungen erlitten habe. Er wurde vom Rettungshubschrauber Christophorus 12 in das LKH Graz geflogen.

Ermittlungen über den genauen Unfallhergang laufen, das Arbeitsinspektorat wurde verständigt.