Am 7.2.2021 gegen 18.25 Uhr befuhr ein 37-j. Tiroler mit seinem PKW in Innsbruck die Prinz-Eugen-Straße in Richtung Süden.

An der Kreuzung Prinz-Eugen-Straße – Kärntner Straße fuhr er bei Grünlicht in die Kreuzung ein. Zur gleichen Zeit überquerte ein 12jähriges Mädchen auf dem Schutzweg die Kreuzung Kärntner Straße – Prinz-Eugen-Straße und missachtete dabei das Rotlicht für Fußgänger. Der PKW-Lenker konnte sein Fahrzeug nicht mehr rechtzeitig anhalten, da er das Mädchen zu spät bemerkte, worauf es zu einem Frontalanstoß mit dem Mädchen kam.

Durch den Anprall wurde das Mädchen über die Motorhaube auf die Windschutzscheibe und weiter auf die Fahrbahn geschleudert. Das Mädchen erlitt Verletzungen unbestimmten Grades. Am Fahrzeug entstand erheblicher Sachschaden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.