Ein 56-Jähriger aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung reinigte am 6. März 2021 gegen 14:30 Uhr mit Hilfe eines Hochdruckreinigers das vermooste Dach eines Einfamilienhauses in Oberneukirchen.

Dabei stürzte er aus noch ungeklärter Ursache etwa 3,2 Meter vom Hausdach auf das darunter befindliche Dach des Carports. Durch das dumpfe Aufprallgeräusch wurden seine Tochter und sein Sohn auf den Vorfall aufmerksam. Sie verständigten sofort die Rettungskräfte.

Nach notärztlicher Erstversorgung wurde der Mann mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Ukh Linz eingeliefert.