Fehring. – Dienstagnachmittag, 24. August 2021, stürzte ein 57-Jähriger vom Dach einer Bahnsteigüberdachung. Der Mann erlitt Verletzungen unbestimmten Grades.

Gegen 14:10 Uhr wollte der 57-jährige Monteur aus dem Bezirk Klagenfurt Land (Kärnten) Regenrinnen am Dach der Bahnsteigüberdachung montieren.

Plötzlich gab eine der noch nicht fixierten Regenrinnen nach und der 57-Jährige stürzte samt Dachrinne etwa fünf Meter in die Tiefe.

Nach der Erstversorgung wurde er mit Verletzungen unbestimmten Grades vom Rettungshubschrauber ins UKH Graz geflogen.