Am 15. Februar 2021 um 9:15 Uhr betrat ein bislang unbekannter Täter das Bankinstitut in Dopp/Leonding.

Der mit einer Pistole bewaffnete Täter bedrohte die allein anwesende Mitarbeiterin und forderte in ausländischem Akzent die Herausgabe von Bargeld. Das Opfer gab daraufhin Bargeld in den vom Täter mitgebrachten Plastiksack. Danach flüchtete der Täter mitsamt der Beute zu Fuß in unbekannte Richtung.

Täterbeschreibung:

190 cm groß, leicht mollig, dunkler Schlauchschal, dunkle Haube.

Hinweise zum Täter bitte an den Dauerdienst des Landeskriminalamtes OÖ unter 059133 3333.