Ein unbekannter mit einem Motorradhelm maskierter Täter überfiel am 15. September 2021, kurz vor 08.00 Uhr, ein Geldinstitut in Krumbach.

Er bedrohte mit einer Faustfeuerwaffe die beiden Angestellten und forderte Bargeld. Der Täter flüchtete mit Bargeld in derzeit unbekannter Höhe.

Das Fluchtfahrzeug und die Fluchtrichtung sind unbekannt. Bei dem Raub wurde niemand verletzt. Eine Alarmfahndung verlief negativ.
Die Amtshandlung wurde vom Landeskriminalamt Niederösterreich, Ermittlungsbereich Raub und Tatort, übernommen.

Hinweise werden an das Landeskriminalamt Niederösterreich, Ermittlungsbereich Raub, Telefonnummer 059133-30-3333, erbeten.