Ein 53-jähriger Slowene war am 04.01.2021 gegen 11:45 Uhr mit Inventurarbeiten im Bereich eines computergesteuerten Hochregals einer Firma in Ruden, Bezirk Völkermarkt, beschäftigt.

Aufgrund eines Problems der Mechanik im obersten Bereich des Regalsystems kam es in ca. fünf Metern Höhe durch ein verrutschtes Alurohr zu einer Störung. Er bestieg das Regal, um die Störung zu beheben. Dabei dürfte es zu einer Gewichtsverlagerung einer ca. 650 kg schweren Lagerkiste gekommen sein. Dadurch stürzte der Mann mitsamt der Lagerkiste vom Regal.

Der Sturz wurde durch ein Blechzwischendach abgebremst, der Slowene stürzte noch ca. 2 zwei Meter auf darunterliegende Eisenrohre, die Lagerkiste blieb im Mittelteil hängen. Der Mann erlitt Verletzungen schweren Grades und wurde mit dem Rettungshubschrauber C11 ins UKH Klagenfurt geflogen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.